Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Korfirmandenunterricht

Zum Konfirmandenunterricht, der im Wechsel von Frau Bossauer, Herrn Dr. Luttenberger und Herrn Kunz durchgefthrt wird, treffen sich die Jugendlichen im 14-Tage-Rhythmus, immer dienstags um 17:00 Uhr, im Gemeindehaus Alt-Marzahn 61.
Wir wollen Gottes Wort hören und erfahren. Dazu gibt es jeweils um 18:00 Uhr eine Andacht in der Dorfkirche mit Pfarrer Dr. Luttenberger, zu der auch andere Gemeindeglieder herzlich eingeladen sind. Außerdem machen wir Musik und sind kreativ.

Termine: 01.03., 15.03., 05.04., 26.04., 10.05. und 24.05.2022

Am 28.5. feiern wir ein Abschiedsfest, denn Pfingstsonntag, den 05.06.2022, werden alle Jugendlichen im Gottesdienst konfirmiert.

Eure Ricarda Creutz, ehrenamtlich im Konfi-Team unterwegs.
Erreichbar unter: ricarda.creutz@gemeinsam.ekbo.de

Wir sind wieder da!

Nach der anstrengenden Corona-Auszeit sind wir wieder da, mittendrin in der Gemeinde. Wir freuen uns gemeinsam ein so schönes Jubiläumswochenende gefeiert zu haben. Als Konfirmanden und Konfirmandinnen 2022 haben wir gezeigt, dass wir anpacken können, dass auf uns Verlass ist und dass wir ganz viel Unterstützung bieten können.
Wir freuen uns auch, dass wir im Gemeindehaus in Alt-Marzahn einen eigenen Raum haben. Hier können wir ein bisschen Abstand vom Alltag gewinnen, Gemeinschaft erleben und unsere Seele baumeln lassen. Über die Tischtennisplatte auf dem Hof sind wir auch sehr glücklich.

Vielen Dank an Pfarrer Luttenberger, dass alles so schnell einsatzbereit für uns gemacht wurde. Danke an Gunnar Liebich, der uns auf dem Gemeindehof gut eingewiesen hat. Danke an alle anderen netten Menschen, die uns aufgenommen haben und mit denen uns nun mehr als ein kurzes „Hallo“ verbindet.

Die aktuellen Konfi-Unterrichtszeiten sind dienstags im 14-Tage-Rhythmus:
die nächsten Termine:  08.02., 22.02., 01.03., 15.03., 05.04., 26.04., 10.05., 24.05. und 28.05.22


Wir treffen uns 17:00 bis 18:30 Uhr im Gemeindehaus in Alt-Marzahn.

Die Korfimation wird dann am 05.06.22 stattfinden.

5000 Brote - Konfis backen Brot für die Welt

Schon zweimal haben wir im Gemeindehaus, Alt-Marzahn 61, zusammen mit unseren zukünftigen Konfirmandinnen und Konfirmanden Brote gebacken. Wir hatten viel Spaß dabei und die Gemeinde hat es uns mit Ihren Spenden gedankt.
Um das Brotbrechen coronagerecht zu symbolisieren und kennenzulernen gab es im September Brötchen und ein passendes Dankesgebet in der Kirche zusammen mit Pfarrer Dr. Luttenberger.
Am Reformationstag haben wir zusätzlich zu den Broten christliche Zeichen gebacken, ein jeder zum Mitnehmen für zuhause.
Ein adventliches Backen steht noch bevor, es gibt dazu schon verschiedene Ideen zu Lebkuchen und Keksen.

Gern möchte diese schöne Tradition des gemeinsamen Tuns auch in 2021 fortsetzen. Dazu lade ich schon heute alle Konfis und auch alle anderen Interessierten immer am letzten Samstag im Monat zum „Kochen und Backen in der Gemeinde“ ein.
Denn: Alles hat seine Zeit!


Herzlichst Ihre Ricarda Creutz
Gemeindekirchenrat
Ich bin erreichbar: ricarda.creutz@gemeinsam.ekbo.de

Unsere neue Konfirmandengruppe

Erfreuliches gibt es von der gemeinsamen Konfirmandenarbeit unserer beiden Gemeinden zu berichten. Nachdem es im Jahr 2019 nicht gelungen war, eine Gruppe von künftigen Konfirmandinnen und Konfirmanden zu bilden, konnten wir durch intensive Werbung und persönliche Ansprache zwölf Kinder und Jugendliche für den gemeinsamen zweijährigen Konfirmandenunterricht begeistern.
Feierlich eröffnet wurde der Konfirmandenunterricht mit einem gemeinsamen Gemeindegottesdienst am 06. September 2020 im Gemeindezentrum Berlin-Marzahn/Nord. In dessen Verlauf stellten sich die künftigen Konfirmandinnen und Konfirmanden persönlich vor und erhielten ihre Unterrichtsmaterialien sowie jeweils ihre persönliche Bibel.
Seither findet sich die Gruppe regelmäßig alle vierzehn Tage am Dienstagnachmittag in den Räumlichkeiten des Gemeindezentrums Berlin-Marzahn/Nord für ca. eineinhalb Stunden ein, um gemeinsam Kenntnisse im christlichen Glauben zu erwerben und Fragen die junge Leute bewegen, gemeinsam zu erörtern. Den Abschluß bildet jeweils eine kleine Andacht um 18.00 Uhr, zu der das Vesperläuten der Kirchenglocke ruft.
Für das Konfirmandenunterrichtsteam, bestehend aus Frau Pfrn. Bossauer, Frau Creutz, Herrn Pfr. Dr. Luttenberger und mir, macht es sehr viel Freude zu sehen, daß die Jugendlichen als Gruppe schon ein Stück zusammengewachsen sind und eine sehr stabile Teilnahme am Unterricht zu verzeichnen ist.
Hervorzuheben sind auch die beiden Aktionen „Konfis backen 5.000 Brote“an Erntedank und zum Reformationstag, die unter sach– und fachkundiger Anleitung von Frau Creutz und Herrn Schmidt zu sehr schmackhaftem Backwerk führten, das zugunsten von „Brot für die Welt“ im Anschluß an die beiden Gottesdienste verkauft werden konnte.
Thomas Kunz